Logo  
   IMPRESSUM

Presse

Salzbergener Goldstücke für Bürgerstiftung und Hospiz-Team

Bahnhofs-Apotheke in Salzbergen spendet 1500 Euro

Die Kunden der Bahnhofs-Apotheke in Salzbergen haben im Rahmen der Aktion „Salzbergener Goldstücke“ insgesamt 1500 Euro zugunsten der Bürgerstiftung und des Hospiz-Teams Abendstern gesammelt. Die Spendenschecks über jeweils 750 Euro überreichten die Apotheker Heinrich Trame und Gisela Richter an die Vorstände der beiden ehrenamtlichen Einrichtungen, um deren vorbildliche Arbeit zum Wohle aller Menschen in Salzbergen zu unterstützen.

Salzbergener Goldstücke können Kunden der Bahnhofs-Apotheke statt eines Rabatts für einen Einkauf im Freiwahl- oder Sichtwahlsortiment für nicht verschreibungspflichtige Produkte erhalten. Statt für eine Prämie haben sich viele dafür entschieden, die Goldstücke für den guten Zweck mit lokalem Bezug zu spenden.

 
Im Rahmen der Aktion „Salzbergener Goldstücke“ spendete die Bahnhofs-Apotheke in Salzbergen insg. 1500 Euro an die Bürgerstiftung und das Hospiz-Team Abendstern. V. l.: Helmut Heitz, Heinrich Trame, Wolfgang Amberge, Gisela Richter, Mechthild Sunderdieck, Pia Gräfin von Spee, Hubert Rausing und Renate Pingel.
 

 

 
[ zurück ] [ nach oben ]
 
 
  Home  -  Die Stiftung  -  Ihr Engagement  -  Projekte -  Infomaterial  -  Presse  -  Kontakt