Logo  
   IMPRESSUM

 

Bürgerstiftung Salzbergen unterstützt Wiederherstellung des Kreuzweges

Einstimmiges Votum für Stiftungsrat und Vorstand bei Neuwahlen

Auf ein erfolgreiches Jahr 2017 konnte Stiftungsratsvorsitzender Baron von Twickel auf Gut Stovern in der letzten gemeinsamen Sitzung von Stiftungsrat und Vorstand der Bürgerstiftung zurück blicken. So wurde die seit 2009 tätige Bürgerstiftung erneut mit dem Gütesiegel des Bundesverbandes ausgezeichnet.

Als Stiftung von Bürgern für Bürger fördert sie bürgerschaftliches Engagement und setzt auf ehrenamtliche Beteiligung. So konnten in diesem Jahr erfreulicherweise wieder viele Projekte und Einzelmaßnahmen vor Ort mit Mitteln der Stiftung gefördert werden.

Auch in dieser Sitzung hatte der Stiftungsrat über verschiedene Anträge zu entscheiden. So wird unter anderem die Wiederherstellung  des im Juni durch bislang noch unbekannte Täter stark beschädigten Kreuzweges auf dem Fiedhof am Feldkamp mit einem Zuschussbetrag von 1.000,00 Euro gefördert. Auch für Familien zeigt die Bürgerstiftung Herz.

So wird eine von der Pfarreiengemeinschaft St. Cyriakus und St. Marien organisierte Familienfreizeit in der Landvolkhochschule Oesede im nächsten Jahr  mit 300,00 Euro unterstützt, um den Eigenbeitrag der Familien möglichst gering zu halten.

 

 
Foto: Die Wiederherstellung der zerstörten Kreuzwegstation im Bereich des kommunalen Friedhofes wird durch die Bürgerstiftung unterstützt.

Zudem waren turnusmäßige Neuwahlen für einen Teil der Mitglieder der Bürgerstiftung durchzuführen. Dabei wurden die Stiftungsratsmitglieder Karl-Hermann Kruse, Pastor Marcus Droste, Dr. Christian Brummert sowie Andre Steinforth einstimmig in ihren Ämtern bestätigt. Gleiches gilt auch für die Vorstandsmitglieder Wolfgang Amberge, Pia Gräfin von Spee, Mechthild Sunderdieck, Renate Pingel und Hubert Rausing.

Um auch einen fachlichen Austausch mit anderen Bürgerstiftungen zu erreichen, ist ein Treffen mit der Bürgerstiftung Havixbeck im Mai nächsten Jahres geplant. Zudem nimmt die Bürgerstiftung Anfang Dezember wieder mit einem Stand am traditionellen Lichterfest teil.

Vorsitzender Baron von Twickel bedankte sich abschließend für die außerordentlich gute Zusammenarbeit und wies darauf hin, dass die Bürgerstiftung für ihre Arbeit und die Unterstützung in Notlagen auch weiterhin auf Spenden angewiesen sei.

 

 
[ zurück ] [ nach oben ]
 
 
  Home  -  Die Stiftung  -  Ihr Engagement  -  Projekte -  Infomaterial  -  Presse  -  Kontakt