Logo  
   IMPRESSUM

 

Gemeinsam Gutes anstiften

Treffen der Bürgerstiftungen Salzbergen und Havixbeck

bk Salzbergen

Von Bürgern für Bürger lernen: Nicht nur ein gemeinsame Quelle, auch ein gemeinsames Ziel vereinen die Bürgerstiftungen aus Salzbergen und Havixbeck. Im Mittelpunkt des nunmehr dritten offiziellen  Zusammenkommens standen in Salzbergen die lebendige Begegnung und die Erkenntnis: Trotz unterschiedlicher Gemeindestrukturen wird das tatkräftige Handeln der für das Gemeinwohl engagierten Bürgerstiftungen von viel Motivation angespornt.
Der Ursprung der Bürgerstiftungen Salzbergen und Havixbeck ist in der mehr als 300-jährigen Tradition der Familie von Twickel begründet. Eine der ältesten Stiftungen im Regierungsbezirk Münster, die „Arme Frauen und Altenhilfe Stiftung der Familie von Twickel“ wurde aufgelöst.

 

Einen für beide Seiten bereichernden Austausch erlebten die Aktiven der Bürgerstiftungen Salzbergen und Havixbeck, die ihren Ursprung in der Familie von Twickel haben und gemeinsam noch viel Gutes anstiften wollen.

Dem Willen von Clemens Freiherr von Twickel entsprechend hatte der Stiftungsrat einstimmig beschlossen, das vorhandene Stiftungskapital jeweils zur Hälfte den Bürgerstiftungen in Salzbergen und Havixbeck zur Verfügung zu stellen. Beide Bürgerstiftungen verbinden Menschen mit Ideen und Engagement. Sie haben ein offenes Ohr für die Belange der Bürger, werben Spendengelder ein und setzen sich so erfolgreich für Projekte zugunsten von Bildung und Erziehung, Sport, Kultur, Natur, Brauchtum oder menschlichem Miteinander ein.

Stiftungsratsvorsitzender Clemens Freiherr von Twickel sowie die Stiftungsvorstandsvorsitzenden Wolfgang Amberge und Klaus Gottschling zeigten sich bei einem gemeinsamen Kaffeetrinken im „Haus am See“ am Kolpingbildungshaus überzeugt: „Der intensive Erfahrungsaustausch ist für beide Bürgerstiftungen eine Bereicherung. Gemeinsam können wir noch viel Gutes anstiften!“
Die im Anschluss von Bürgermeister Andreas Kaiser moderierte Planwagenfahrt ging entlang vieler von der Bürgerstiftung Salzbergen geförderter Projekte. Dazu gehören jüngst bspw. die gerade erst eingeweihte Schusterwerkstatt des Heimatvereins, eine
Wetterstation für die Oberschule, lebendige Jugendbegegnungen, die neuen Fenster des Heimathauses oder die demnächst anstehende  Unterstützung des deutsch-polnischen Jugendaustausches. Die Drei-Schlösser- und Burgen-Gemeinde Havixbeck im Herzen des Münsterlandes ist hingegen weithin bekannt  für eines der deutschlandweit wenigen „Höchststufen“-Jugendorchester. Wie Stiftungsratsvorsitzender Klaus Gottschling betonte, fördere die Bürgerstiftung musikbegabte Kinder und Jugendliche finanzschwacher Familien, indem sie Instrumentenausleihen und Unterrichtsstunden bezuschusse. „Wir sind stolz, dass eins dieser Kind es jetzt sogar in den Bundeswettbewerb geschafft hat“, verwies Klaus Gottschling zudem auf das alljährliche Festliche Wintermahl als Talentschmiede Havixbeck oder das geförderte Rikscha-Projekt des örtlichen Altenheims, das in ihrer Mobilität eingeschränkten Senioren das Radeln im Alter ermöglicht.

 

 
[ zurück ] [ nach oben ]
 
 
  Home  -  Die Stiftung  -  Ihr Engagement  -  Projekte -  Infomaterial  -  Presse  -  Kontakt